Dr. Ingeborg Voss-Heine

Grundkonzept meiner Praxis, die ich bis Anfang 2021 in Werl führte, war eine ganzheitliche Betreuung meiner Patientinnen vom Kinderwunsch und Schwangerschaft, über Kindheit und Jugend bis ins hohe Erwachsenenalter.

Schwerpunkte meiner Arbeit heute sind weiter die Beratung und Fortbildung in Kinder- und Jugendgynäkologie sowie die Begleitung von Patientinnen in schweren Lebenslagen. Für eine Kontaktaufnahme nutzen Sie bitte meine email-Adresse oder das Ärzte-Portal.

 

Dr. Ingeborg Voß-Heine geb. 09.08.1955, verheiratet, 2 Kinder

  • Studium 1975 – 1981 in Marburg und Mannheim
  • Okt. 1981 Promotion in Heidelberg
  • Nov. 1981 Approbation in Stuttgart
  • 1981 – 1989 Facharztausbildung in Gütersloh, Essen und Soest
  • Feb. 1989 Facharztanerkennung und Niederlassung in eigener Praxis
  • Jun. 2000 Fellow of the International Federation of Pediatric and Adolescent Gynecology
  • 2005 Mitbegründerin der Initiative Mädchensprechstunde
  • Langjähriges Vorstandsmitglied in der AG Kinder- und Jugendgynäkologie
  • 1989-2020 gynäkologische Einzelpraxis mit Schwerpunkt Kinder- und Jugendgynäkologie

Veröffentlichungen

Ich habe als Gynäkologin in verschiedenen Medien Fachpublikationen veröffentlicht, stand als Interviewpartnerin zur Verfügung und habe diverse Vorträge gehalten, über die in der Fachpresse berichtet wurde. Hier einige Beispiele:

Mein Werdegang in der Kinder- und Jugendgynäkologie

Als ich mich 1989 in eigener Praxis niederließ, hatte ich mich mit Problemen der Kinder- und Jugendgynäkologie noch nie auseinandergesetzt. Weder im Studium noch in der Facharztweiterbildung war ich je mit diesem Problemfeld konfrontiert worden.